Noten_hg_links
Noten_hg_rechts
Notenschluessel
Young Voices ist Konzertchor

Projektchor für 1250-Jahr Feier
in Gemmingen


Teilnahme nach dem eigenen Terminkalender möglich

Für ihre Beiträge zu einem ökumenischen Festgottesdienst am 30. Juni 2019 werden sich Chöre aus Gemmingen und Stebbach zusammenschließen. Gemeinsam werden sie in diesem Rahmen "Alle Dinge dieser Welt" von John Rutter und das bekannte "Hallelujah" aus Händels "Messias Oratorium" singen. Die musikalische Begleitung übernehmen die Musikfreunde aus Eppingen sowie die Blaskapelle Gemmingen.

Für dieses gemeinsame Projekt suchen die teilnehmenden Chöre ("Belcanto" Stebbach, "Rhythmica" Gemmingen, "Sängerverein" Gemmingen sowie der zertifizierte Konzertchor Jazz und Pop "Young Voices") noch "Verstärkung auf Zeit". Sie laden alle Musikfreunde, aber auch externe Sängerinnen und Sänger zum Mitsingen bei diesem Vorhaben ein. Der Clou daran ist, dass die Interessenten an den Vorbereitungen nach ihrem eigenen Terminkalender teilnehmen können:
Alle Formationen werden monatlich jeweils eine Singstunde für dieses Vorhaben reservieren. Dabei haben sie sich bei der Festlegung dieser Übungsabende abgesprochen, so dass die beiden Lieder (fast) jede Woche bei einem anderen Chor geprobt werden können.

Da die Ensembles an unterschiedlichen Wochentagen proben, können die Projektsängerinnen und -sänger im Falle einer Terminüberschneidung auch gerne bei einem anderen teilnehmenden Chor üben.

Die Proben der "Young Voices" für dieses weitere Highlight im Veranstaltungsprogramm zur 1250-Jahr-Feier finden immer freitags, um 19.00 Uhr, in der Aula der "Wolf-von-Gemmingen-Schule", statt.

Chorleiterin Andrea Luz hat für die Vorbereitung folgende Tage reserviert: 11.01.2019, 01.02.2019, 15.03.2019 sowie 05.04.2019. Zu einer ersten gemeinsamen Probe treffen sich die Akteure am Samstag, den 6. April 2019 (Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben).

Die Teilnahme an diesem Projekt ist für alle Interessenten völlig unverbindlich und kostenlos.